Home » Entries posted by osi

Das Interview von Hubert Seipel mit Wladimir Putin, in Wladiwostok, haben alle gesehen, die es interessiert, was mit uns, mit dem Westen und mit den Beziehungen zu Rußland wird. “Das Putin-Interview – wohin steuert der Kreml-Chef?” Die Sendung mit dem Video ist bis zum 16. November 2015 in der ARD-Mediathek aufzurufen. Am Montag, 17. November 2014, bringt [...]

Die Verbraucherorganisation foodwatch wird erstmals seit ihrer Gründung von mehr als 30.000 Mitgliedern unterstützt. Allein im laufenden Jahr kamen bislang gut 2.000 Förderer hinzu, so dass in Deutschland die Marke von 30.000 Ende Oktober erreicht wurde. Der Zulauf der vergangenen Jahre setzt sich damit unverändert fort. “Immer mehr Menschen erkennen, dass sie nicht einfach mit [...]

Zur aktuellen Debatte um einen möglichen EU-Austritt Großbritanniens erklärt der stellvertretende Sprecher der Alternative für Deutschland, Alexander Gauland: “Es ist wichtig, dass Großbritannien in der Europäischen Union verbleibt. Ohne die Briten würde die Dominanz der überschuldeten Südländer in der EU weiter zunehmen und ginge vor allem zulasten der freien Marktwirtschaft”. Was die Kanzlerin allerdings aktuell [...]

Von einer einwöchigen Reise durch die USA zurück kommen mir anlässlich der “midterm elections” einige Dinge in den Sinn: In Illinois steckt ein Republikaner 20 Mio. Dollar eigenes Geld in den Wahlkampf – und wird gewählt. Anscheinend handelt es sich um einen Menschen, der dienen und nicht verdienen will. Wir erinnern uns: US-Präsident Ronald Reagan [...]

“Grausamste Christenverfolgung aller Zeiten”

Unschuldigen und wehrlosen Menschen wird mit einem stumpfen (!) Messer die Kehle durchgeschnitten, dann der Kopf abgetrennt – ganz langsam, damit der Schmerz lange andauert. Anschließend werden die Köpfe auf Zaunpfähle aufgespießt und einer johlenden Menge zur Schau gestellt. Eine Frau wird nackt – die größte Demütigung im Islam – auf eine Schlachtbank (!) gespannt, [...]

Importierter Bürgerkrieg

9. Oktober 2014 by - 1 Comment

Was die Einfuhr von Bürgerkriegen angeht, ist Deutschland wahrscheinlich Importweltmeister. Die jüngste Massenschlägerei zwischen kurdischen Jesiden und tschetschenischen Islamisten in Celle und Hamburg ist weder die erste ihrer Art, noch steht sie alleine da. Story in der Jungen Freiheit.

Daniel Pipes: Wer Augen und Ohren hat, weiß dass IS zu hundert Prozent islamisch ist

Der amerikanische Historiker und Islam-Experte Daniel Pipes, Gründer des Middle East Forum und Islamexperte über die Betrachtung der IS. Foto: lukeford-net Präsident Barack Obama hielt heute Abend eine im Fernsehen ausgestrahlte Rede zu seinen Vorstellungen, wie man den Islamischen Staat besiegen kann. Dabei erklärte er die auch als ISIS oder ISIL bekannte Organisation für “nicht islamisch”. [...]

Polizeigewerkschaft warnt vor weiteren Scharia-Aktivisten und Paralleljustiz

Mit deutlichen Worten hat der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, davor gewarnt, das Auftreten der so genannten „Scharia- Polizei“ in Wuppertal auf die leichte Schulter zu nehmen: „Man darf sich nicht davon beruhigen lassen, wenn sich die selbsternannten Scharia-Polizisten aus Wuppertal jetzt erst einmal aus der Öffentlichkeit zurückziehen. Jederzeit können solche oder ähnliche [...]

“Der IS (Islamische Staat) ist keine Häresie, sondern handelt genau nach dem in der Geschichte wiederkehrenden Muster kriegerischer islamischer Expansion. Das Vorbild ist Mohammed selbst. Legitimationsgrundlage sind der Koran und das islamische Recht, die Scharia.” Weiter hier.