Home » Islam » Wie Sabatina James sich aus ihrem religiösen Gefängnis befreite

Wie Sabatina James sich aus ihrem religiösen Gefängnis befreite

27. Dezember 2012 by

Zu einer Zwangsheirat gezwungen, in eine Koranschule verschleppt, von österreichischen Behörden ohne Hilfe geblieben – die Pakistanerin Sabatina James hat sich ganz allein aus dem religiösen Gefängnis des Islam befreit und ist heute als überzeugte Christin Vorbild für alle, die den christlichen Glauben für obsolet halten und mahnendes Beispiel für alle Mitbürger, die den Islam für eine tolerante Religion oder für eine Religion wie jede andere halten. Wir haben Sabatina James hier bereits vorgestellt, nehmen jedoch einen neuen Artikel des Wiener Bloggers Andreas Unterberger (fester link zu seinem Blog auf dieser Seite) zum Anlass, die junge Frau erneut vorzustellen. Hier geht’s zur Story.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>