Home » Gesellschaft » Die merkwürdige Ansprache des Bundespräsidenten

Die merkwürdige Ansprache des Bundespräsidenten

25. Dezember 2012 by

Bundespräsident Gauck scheint die Medien nicht sehr aufmerksam zu verfolgen und Fakten auszublenden. Er sieht nicht deutsche Migranten-Opfer in U-Bahnen sondern nur deutsche Täter. Er spricht davon, dass Muslime an Weihnachten gleichfalls “innehalten”, obwohl doch gerade heute wieder bekannt wird, dass Angehörige dieser Religion sechs Menschen in Nigeria bei einer Weihnachtsmesse getötet haben und gleichfalls Muslime Christen in Indonesien mit Gülle und Urinbeuteln beworfen haben. Ach, Herr Gauck, wir haben uns in Ihnen geirrt. Hier ein Offener Brief der in Frankreich lebenden deutschen Publizistin Dr. Gudrun Eussner an unseren Bundespräsidenten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>